Tätigkeitsbericht 2014 / 2015

Tätigkeitsbericht der Aschbacher Schützenkompanie über das Schützenjahr 2014 / 2015.

 


Am 06.11    Am Leonhardiritt in Kreuth haben Franz Kronberger, Albert Grimm und Manfred Moser teilgenommen.

 

Am 10.11    Alfred Eder und Franz Kronberger gratulierten unserem passiven Mitglied Herbert Pockstaller zum 80. Geburtstag.

 

Am 13.11   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Sieghart Klingler. Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten zum 70. Geburtstag.

 

Am 20.11    Hauptmann Franz Kronberger, Obmann Alfred Eder und JS-Betreuer Mario Moser nahmen an der Sitzung des Bataillonausschusses in Vomp teil.

 

Am 25.11    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Alfred Eder, Willi Messner und Manfred Moser hat an der Beerdigung unserer Fahnenpatin Burgl Hell in Fritzens teilgenommen.

 

Am 02.12   Krankenbesuch bei unserem passiven Mitglied Peter Stubenböck durch Franz Kronberger und Willi Messner.

 

Am 06.12   Der Vorstand nahm an der Feier zum 60. Geburtstag unserer Fahnenpatin Brigitte Moser im Gasthaus Marie teil. Als Geschenk wurde ihr ein Bild, gemalen von unserer Ehrenkranzträgerin Maria Jaud, übergeben.

 

Am 16.12   Krankenbesuch im Krankenhaus Schwaz bei unserem Schützenkameraden Manfred Moser durch Franz Kronberger und Willi Messner.

 

Am 23.12   Franz Kronberger und Willi Messner haben an der Beerdigung von Fritz Daberta, dem Obmann und Oberleutnant der Andreas Hofer Schützen- kompanie in Schwaz teilgenommen.

 

Am 28.12    Alfred Eder, Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten unserem Ehrenkranzträger Hansjörg Kofler zum 77. Geburtstag.

 

Am 28.12   Geburtstagsgratulation bei unserem Ehrenleutnant Friedrich Schweinberger. Alfred Eder, Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten zum 80. Geburtstag.

 

Am 17.01    Beim Partnerschafts-Eisstockschießen in Kreuth haben 4 Schützenkameraden teilgenommen.

 

Am 28.01   1. Vorstandssitzung der Aschbacher Schützenkompanie

 

Am 29.01   Krankenbesuch im Krankenhaus Schwaz bei unserem Schützenkameraden Herbert Rainer durch Franz Kronberger.

 

Am 07.02    Eine Mannschaft mit 4 Jungschützen und 5 Schützen hat beim Schi und Rodelrennen des Bataillon Schwaz in Maurach teilgenommen.

 

Am 22.02    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Martin Müller, Mario Moser, Wolfgang Kofler und Johann Rupprechter nahm an der Andreas-Hofer-Gedenkmesse in Schwaz teil.

 

Am 24.02    An der Jahreshauptversammlung des Schützenviertel Unterland in St. Leonhard bei Kundl haben Franz Kronberger, Alfred Eder und Mario Moser teilgenommen.

 

06./07.03    5. Wurst und Stelzen Watten im Gasthof Marie. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Ein Dankeschön den beiden Organisatoren Alfred Eder und Martin Müller für die Durchführung der Veranstaltung.

 

Am 09.03   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Josef Mair. Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten zum 70. Geburtstag.

 

Am 11.03    Alfred Eder, Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten unserem passiven Mitglied Alfons Unterberger zum 60. Geburtstag.

 

Am 13.03   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Erich Penz. Alfred Eder und Willi Messner gratulierten zum 90. Geburtstag.

 

Am 21.03    Schützenschnur-Schießen am Schießstand der Schützengilde Achenkirch. Es haben 14 Schützen daran teilgenommen.

 

Am 07.04    Alfred Eder und Wolfgang Kofler nahmen an der Besprechung im Sitzungssaal der Gemeinde bezüglich der Terminvergabe und Abwicklung der Dorfabende teil.

 

Am 18.04    Alfred Eder, Mario Moser und Fabian Woloschyn haben an der Kreuzeinweihung für das Projekt „ An der Front 1915 – 2015 „  in Bozen teilgenommen.

 

Am 18.04    1. Bekleidungsumtausch.

 

Am 19.04    An der Bataillonsversammlung in Pill haben Alfred Eder, Mario Moser, Fabian Woloschyn und Albert Gürtler teilgenommen.

 

Am 23.04    2. Bekleidungsumtausch.

 

Am 26.04    An der Bundesversammlung in Innsbruck haben Alfred Eder, Albert Gürtler, Mario Moser und Martin Müller teilgenommen.

 

Im Mai        3 mal Exerzieren mit den neuen Gewehrschützen.

 

Am 05.05   2. Vorstandssitzung der Aschbacher Schützenkompanie

 

Am 09.05   Gewehr und Säbelexerzieren mit 11 Jungschützen, 25 Gewehrschützen und 9 Offizieren.

 

09./10.05   Am Gedenkschießen am KK-Schießstand in St. Margarethen haben 15 Schützenkameraden teilgenommen. Im Teiler-Bewerb konnte Christian Lagger den 10. Platz unter 1034 Teilnehmer erreichen.

 

Am 15.05   Kompanieausrückung zur Bischofsvisite Manfred Scheuer mit anschließender Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal und der Gedenkveranstaltung der Gemeinde „ 100 Jahre Kriegsbeitritt Italien gegen Österreich„.

 

Am 19.05   Bataillonsexerzieren für Offiziere mit Säbel und Fahnen in Vomp. Daran haben Martin Müller und Fabian Woloschyn teilgenommen.

 

Am 30.05   Teilnahme am Bataillon-Schießen in Weer durch 6 Schützen unserer Kompanie.

 

Am 02.06    Alfred Eder, Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten unserem Schützenkameraden Erich Kern zum 60. Geburtstag.

 

Am 04.06    Kompanieausrückung zur Fronleichnamsprozession mit Umgang bei schönem Wetter. An der Prozession haben 1 Marketenderinnen, 8 Jungschützen und 28 Schützen teilgenommen.

 

Am 12.06    An der Herz-Jesu-Prozession in Weerberg haben Franz Kronberger, Albert Gürtler, Wolfgang Kofler und Erich Kern teilgenommen.

 

Am 14.06    Kompanieausrückung zur Herz-Jesu-Prozession.

 

Am 17.06    Kontrolle der Waffenverwahrung durch die BH Schwaz im Schützenheim. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt und ein positiver Bescheid wurde uns schriftlich zugestellt.

 

Am 18.06    Alfred Eder und Franz Kronberger gratulierten unserem passiven Mitglied Johann Soier zum 80. Geburtstag.

 

Am 22.06   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Wilhelm Maurer. Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten zum 80. Geburtstag.

 

Am 26.06   Schützengedenkmesse Zelebriert von Pfarrer Hendryk Goraus bei der Schanzkapelle in Achenwald. Daran haben 32 Personen teilgenommen.

 

Am 30.06   Krankenbesuch im Krankenhaus Schwaz durch Hauptmann Franz Kronberger bei den Schützenkameraden Viktor Jaud und Peter Stubenböck.

 

Am 04.07   Am STG-Schießen des Tiroler Kameradschaftsbundes am Militärschießstand in Vomp haben Alfred Eder, Patrick Messner, Klemens König, Fabian Woloschyn und Christian Lagger Teilgenommen.

 

Am 05.07   Bei den Feierlichkeiten zum 50. jährigen Priesterjubiläum von Vikar Max Falschlunger in Eben beim Notburgaheim hat eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Alfred Eder, Martin Müller und Fabian Woloschyn teilgenommen.  

 

Am 11.07    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Albert Gürtler, Mario Moser, Wolfgang Kofler und Fabian Woloschyn nahm an er Eröffnungsfeier beim Bataillonsschützenfest in Pertisau teil.

 

Am 12.07    Kompanieausrückung zum Bataillonsschützenfest nach Pertisau.

 

Am 20.07    Alfred Eder und Franz Kronberger gratulierten unserem passiven Mitglied Hermann Schrattentaler zum 80. Geburtstag.

 

Am 20.07   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Josef Mühlegger. Franz Kronberger und Willi Messner gratulierten zum 60. Geburtstag.

 

Am 23.07   Obmann Alfred Eder nahm an einer Aussprache in Maurach für die Organisation zur gemeinsamen Ausrückung der Schützenregion Achensee nach Mori / Assmara teil.

 

Am 26.07    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Willi Messner und Walter Bader hat auf Einladung der Schützenkompanie Pertisau an der Anna-Prozession in Pertisau teilgenommen.

 

Am 02.08    Ausrückung einer Fahnenabordnung zur Fahrzeugweihe bei der Fraktions-Feuerwehr Achental mit anschließender Feldmesse bei der Graus-Gedächtnis-Kirche mit der BMK Achenkirch.

 

08./09.08    Ausrückung einer Fahnenabordnung mit Alfred Eder, Wolfgang Kofler, Albert Gürtler, Martin Müller, Wolfgang Huber, Fabian Woloschyn, Patrick Messner und Christoph Gürtler zum Projekt „ 1915 Standschützen an der Front “ nach Mori bei Rovereto in Südtirol. An der Gedenkveranstaltung nahmen auch die Abordnungen der Schützenkompanien Maurach, Pertisau und Wiesing teil, da die gesamte Schützenregion Achensee an diesem Projekt beteiligt war. Am Samstag, dem 8. August fand gemeinsam mit Mitgliedern der Schützen- kompanie Destra Ades ein Kameradschaftsabend statt. Am Sonntag, dem 9. August erfolgte dann die Segnung des Erinnerungskreuzes zum Gedenken an die Standschützen, die dort vor 100 Jahren bei den Kriegshandlungen beteiligt waren.

 

Am 14.08    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Alfred Eder, Wolfgang Kofler, Albert Gürtler, Walter Bader, Karl-Heinrich Adler und Fabian Woloschyn hat an der Beerdigung unseres langjährigen Schützenkameraden und passiven Mitglied Hans-Peter Stubenbück teilgenommen.

 

Am 24.08    Franz Kronberger und Albert Grimm haben für den neuen Zaun bei der Falkenmoos-Gedenkstätte Holzarbeiten durchgeführt.

 

Am 26.08    Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Willi Messner, Manfred Moser und Albert Gürtler hat an der Beerdigung vom passiven Mitglied Robert Klosterhuber  teilgenommen.

 

Am 27.08    Alfred Eder und Wolfgang Kofler haben an einer Besprechung in Maurach für die Kompanieausrückung zum Oktoberfest teilgenommen. Diese Ausrückung beim Umzug in München findet gemeinsam mit der Schützenregion Achensee in einem Block statt.

 

Am 24.08    Franz Kronberger, Martin Kronberger und Albert Gürtler haben Holz zur Falkenmoosalm geliefert und damit den neuen Zaun bei der Gedenkstätte errichtet.

 

Am 07.09   3. Vorstandssitzung der Aschbacher Schützenkompanie

 

Am 11.09    Alfred Eder, Willi Messner, Manfred Moser und Christian Lagger haben an der Preisverteilung vom Tiroler Gedenkschießen „ Tiroler Front in Fels und Eis 1915 – 2015 „ in Meransen / Südtirol teilgenommen. Beim Gedenkschießen konnte Christian Lagger im Bewerb auf die Gedenkscheibe  bei 1020 Teilnehmern den hervorragenden 8. Platz  erreichen. In der Klasse „ Veteranen „ belegten Manfred Moser Platz 14 und Ehrenobmann Willi Messner den Platz 25.

 

Am 20.09    Kompanieausrückung zum Oktoberfestumzug in München im Block der Region Achensee mit ca. 220 Teilnehmern von Musik, Schützen und Kasettl-Frauen.

 

Am 22.09    Franz Kronberger, Wolfgang Kofler, Hubert Ellmer und Martin Kronberger haben als Mannschaft an der Vorrunde zur Dorfmeisterschaft im Stockschießen teilgenommen und dabei den Aufstieg in die Endrunde erreicht.

 

Am 23.09   Geburtstagsgratulation bei unserem passiven Mitglied Sebastian Leiminger . Franz Kronberger und Alfred Eder gratulierten zum 80. Geburtstag.

 

Am 24.09    Franz Kronberger, Wolfgang Kofler, Hubert Ellmer und Martin Kronberger haben als Mannschaft an der Finalrunde im Stockschießen teilgenommen. Nach einer äußerst knappen Endauswertung standen sie als Sieger dieser 2. Dorfmeisterschaft fest, an der 10 Mannschaften teilgenommen haben.

 

Am 27.09   Kompanieausrückung zur  Schützen-Gedenkmesse auf der Falkenmoosalm anlässlich des 30 Jahr-Jubiläums. Infolge dieser Gedenkfeier wurden neue Fahnenbänder, gespendet von unserer Fahnenpatin Brigitte Moser, an die anwesenden Fahnenabordnungen übergeben. Ebenso wurden als Dank für ihre Verdienste um die Aschbacher Schützenkompanie an folgende Mitglieder und Personen die neue Aschbacher-Verdienstmedaille in Bronze verliehen.

                         an Alfred Baier - Ehrenhauptmann der Gebirgsschützenkompanie Tegernsee

                         an Werner Heusinger – 1. Vorstand der Reservistenkameradschaft Sulzfeld 

                         an Herr Anton Gruber - Steinmaurer des Gedenksteines

                         an Ökonomierat Hans Rieser

                         an Ehrenobmann und Ehrenoberleutnant Willi Messner

                    an Ehrenfähnrich Hubert Höllwart

                    an Schützenkurat Pater Thomas Naupp und

                    an Wolfgang Rupprechter – langjähriges Mitglied unserer Kompanie und maßgeblich bei der Errichtung des Gedenksteines beteiligt

 

Ein herzliches Dankeschön auch an allen Helferinnen und Helfern, die mit ihre Unterstützung zum guten Gelingen dieser Gedenkfeier beigetragen haben.

 

Am 10.10    Kompanieausrückung zur Feier vom 90. Geburtstag von unserem Ehrenhauptmann Alois Weineis beim Altersheim mit einer Abordnung der BMK Achenkirch.

 

Am 10.10    Am Jahrtag der Gebirgsschützenkompanie Tegernsee hat eine Fahnenabordnung mit Martin Müller, Wolfgang Huber und Fabian Woloschyn teilgenommen.

 

Am 11.10    Bei der Schützenwallfahrt in Absam haben Franz Kronberger, Willi Messner und Johann Sarg teilgenommen.

 

Am 12.10   4. Vorstandssitzung der Aschbacher Schützenkompanie

 

Am 19.10   Franz Kronberger, Alfred Eder, Wolfgang Kofler, Albert Gürtler und Klemens König gratulierten unserem Jungschützenbetreuer Mario Moser zur Geburt seiner Tochter.

 

24./25.10    Martin Müller besuchte den Ausbildungskurs für Offiziere und Funktionäre des Bundes der Tiroler Schützenkompanien in Pfons bei Matrei am Brenner. Dabei nahm er an der Ausrückung zum großen Zapfenstreich in Innsbruck teil.    

 

Am 25.10   Eine Fahnenabordnung mit Franz Kronberger, Willi Messner und Walter Bader hat in Vomp beim Zapfenstreich der Schützenkompanie Vomp  teilgenommen.

 

Am 25.10    Alfred Eder und Wolfgang Kofler gratulierten unserem passiven Mitglied Hans Geisler zum 60. Geburtstag.

 

Am 03.11   Alfred Eder und Wolfgang Kofler haben am Seminar „ Presseartikel verfassen „, veranstaltet von der Vereinsakademie in Innsbruck, teilgenommen.

 

Am 06.11    Am Leonhardiritt in Kreuth haben Franz Kronberger, Albert Gürtler und Ludwig Kronberger teilgenommen.

 

Am 08.11    Kompanieausrückung zum Krieger-Gedächtniskirchen für die gefallenen und verstorbenen Kriegsteilnehmer. Anschließend Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen im Gasthof Marie.

 

 

                        Die Aschbacher Schützenkompanie verzeichnete im abgelaufenen Schützenjahr 76 Tätigkeiten, davon waren

 

                          8  Kompanieausrückungen

                       15  Ausrückungen einer Fahnenabordnungen

                         4  Geburtstagsgratulationen

                       11  Geburtstagsgratulationen passiver Mitglieder

                         4  Krankenbesuche

                         4  Vorstands- und Arbeitssitzungen

                         4  Bundes- Bataillons- bzw. Sitzungen des Schützenviertel Unterland und

                       26  sonstige Tätigkeiten